J.G. Albrechtsberger Musikschule Klosterneuburg

mit Öffentlichkeitsrecht

BRIGITTE BERGER-GÖRLICH, Sologesang / Vokalensemble / Kooperation mit Volksschule und Gymnasium

BRIGITTE BERGER-GÖRLICH, Sologesang / Vokalensemble / Kooperation mit Volksschule und Gymnasium

Geboren am 11.8.1962 in Wien.

MUSIKALISCHE AUSBILDUNG:
Universität für Musik und darstellende Kunst:
1993 Diplom für musikdramatische Darstellung
1992 Diplom für Lied und Oratorium (Klasse Walter Berry)
1990 Diplom für Sologesang am Konservatorium Wien
1989 staatl. Lehrbefähigungsprüfung für Gesang am Konservatorium Wien
1988 Abschluss des Seminars für Kindersingschule am Konservatorium Wien

Fortbildungen der letzten Jahre:
2014 STOMP bei Johannes Bohun Groovicals bei Jonny Pinter
2013 Jazz Band Project, Musikschulmanagement NÖ Pop/Rock/Musical-keine Stimmkiller bei Sascha Wienhausen
2012 Bodypercussion bei Ulrich Moritz
2011 Belcanto am Broadway bei Noelle Turner

PÄDAGOGISCHE TÄTIGKEIT:
Seit 2003 Musikschule Klosterneuburg
2003-2012 Universität für Musik Wien, Institut für Sologesang
2004-2007 Kinderchor der Volksoper Wien
1997-2000 Conservatoire national de région de Strasbourg
1992-1996 Musikschule Klosterneuburg
1988-1991 Kindersingschule der Stadt Wien
siehe auch www.hallo-stimme.com

FACHGRUPPENKOORDINATORIN für GESANG beim MUSIKSCHULMANAGEMENT NIEDERÖSTERREICH seit September 2012. LEHRGANSLEITERIN des LEHRGANGES "SING.KLASSE" 2014/15 AN MUSIKSCHULE SEIT: 1992 bis 1998, wieder seit 2003.

KÜNSTLERISCHE TÄTIGKEIT: Ab 1989 Engagements an in- und ausländischen Bühnen wie z.B.: Theater an der Wien, Wiener Musikverein, Wiener Kammeroper, Tourneen durch Frankreich und Deutschland, Frankreich: Opéra Comique de Paris, Festival de la musique de Strasbourg, Slowakische Republik: Statni Opera Praha ….für Hauptrollen wie Cherubin, Hänsel, Orlofsky, Miss Jessel (The turn of the screw von B. Britten), Suzuki (Madame Butterfly), etc. und etliche Nebenrollen. Regelmäßige Mitwirkung als Altsolistin bei Messen und Oratorien und Uraufführungen bedeutender österreichischer Komponisten, zahlreiche Liederabende.

MEIN STATEMENT: Auch eine Reise von 1000 Meilen beginnt man mit dem ersten Schritt [Konfuzius]. Auf dieser Reise begleite ich meine SchülerInnen gerne. Es ist mir ein Herzensanliegen, meine Erfahrungen zu teilen, meine Begeisterung weiterzugeben und zu helfen, sich in jedem Alter frei und ungehindert mit der eigenen Stimme ausdrücken zu können, sowohl im klassischen Gesang als auch in Pop, Rock, Musical und Songs jeder Art.